Was ist Schamanismus?

Was ist das Ziel?

Was ist HUNA?

Was ist Schamanismus?

Der über Jahr tausend alte Ursprung des Schamanismus liegt vorwiegend in Hawaii,
wo „Schamanen“ als Ärzte, Heiler, Coaches und Magier den Menschen ihre Unterstützung
zur Verfügung gestellt haben.

Ihre Fertigkeiten bestanden aus Intuition, speziellen Berührungstechniken,
aufmerksames Beobachten und Zuhören und dem so genannten HUNA,
welches übersetzt „geheimes Wissen“ bedeutet.

Diese wurden von Generation zu Generation weiter gegeben und dank der Offenheit
jener Kulturen, haben sie ihr Wissen mit uns geteilt.

Ein Schamane glaubt, dass alles lebt, alles ein Bewusstsein und Energie hat und
er nützt sein spezielles Repertoire an Fähigkeiten, Wissen und Intuition, um
mit dem Sichtbaren als auch Unsichtbaren zu kommunizieren.

 



site powered by Redaxo Contentmanagement